Teamorientierte Risikosteuerung mit dem RiskMan Dashbord - Aktuelle News - SynoFin Risikomanagement Service AG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Teamorientierte Risikosteuerung mit dem RiskMan Dashbord

SynoFin Risikomanagement Service AG
Herausgegeben von in 1 ·
Auch bei noch so guter Prozesssteuerung und Eskalationslogik wie sie der RiskMan Pre-TradeCheck bietet, bleibt bei diesem mechanistischen Vorgehensmodell dem Risikomanagement der Geruch des "Einschränkens und Bremsens" haften. 
Mit dem RiskMan Dashboard haben wir nun eine dynamische und stets aktuelle Sicht von Assetmanagern, Risikomanagern und Geschäftsleitung auf Verlustpotenziale und deren Zusammensetzung bis auf Finanzinstrumentebene realisiert.
Risiko Limiteausnutzung und Handlungsmöglichkeiten stehen allen Beteiligten in ihren unterschiedlichen Rollen und Verantwortungen bis ins Detail zur Verfügung. 
Der Assetmanager kennt seine noch verfügbaren Anlagepotenziale in allen notwendigen Dimenionen, der Risikomanager kann sowohl die Formulierung als auch die optimale Strukturierung der Anlagepolitik begleiten. Die Geschäftsleitung kann sich jederzeit über das aktuelle Risikoprofil informieren und über dynamische Simulationen die strategische Anlagenallokation unter Performance- als auch Risikogesichtspunkten steuern.
Möglich wird dies durch den mit dem Kooperationspartner axeed aus Zürich entwickelten RiskMan Data Integration Layer. Die Datenschnittstelle aus dem RiskMan Basis Modul liegt somit bereits vor. Jegliche zusätzliche Schnittstelle kann einfach integriert werden, auch das Customizing der Dashboardfunktionen begleiten die Experten von axeed und SynoFin kompetent und eloquent.
Das RiskMan Dashboard ist in seiner Konzeption und Technologie technologisch vollkommen unabhängig von Datenbankformaten, Betriebssystemen und Zuliefersystemen. Somit ist mit Unterstützungen der Experten von SynoFin und axeed jede individuelle Unternehmens- und Risikomanagement-Situation schnell abbildbar. 
Auf Knopfdruck bzw. über Auswahlfelder können unterschiedlichste Sichtweisen, Schnitte, Zusammenfassungen, Details, Vergleiche und Entwicklungen online am Bildschirm dargestellt werden.
So können beispielsweise adhoc Fragestellungen beantwortet werden wie:
Welche Finanzinstrumente tragen zur gelben Ampel in Anlagelimit XY bei und wie war die Entwicklung in den vergangenen 6 Monaten? oder
Was sind unsere grössten risikonehmenden Positionen in der Branche ABC und in der Währung USD? oder
Wie setzt sich unser Verlustpotenzial auf die kommenden 20 Tage in der Assetklasse Options on Bonds über alle Total Return Fonds zusammen? oder
Wie wirken sich die Abreifungen aus Obligationen der kommenden 3 Monate auf unsere Liquiditäts- und Risikoposition aus?
Damit wird Ihr Risikomanagement zum Begleiter und Enabler in Ihrem Anlageprozess.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü