Aktuelle News - SynoFin Risikomanagement Service AG

Direkt zum Seiteninhalt

Partnerschaft mit LABS – Front-to-back-Service aus einer Hand

SynoFin Risikomanagement Service AG und Lupus Alpha Business Solutions GmbH (LABS) sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Damit steht den Kunden nun eine vollumfängliche, kostengünstige und erprobte Lösung für alle Aspekte des Asset- und Risikomanagements zur Verfügung.
| 1/8/2018

Neubestellung Verwaltungsrat

Bei SynoFin geht eine Ära zu Ende. Der VR Präsident Adolf E. Real verlässt aus Altersgründen den Verwaltungsrat, dem er seit der Gründung vorstand. Sein Nachfolger ist der frühere VP Bank Manager und COO Gerhard H. Häring, der bisher bereits das Amt des Vizepräsidenten bekleidet hat.
| 9/7/2018

ISAE3000/3402 Zertifizierung auch in 2018 erfolgreich

Mit einem überaus erfreulichen und positiven Ergebnis wurde die jährliche Überprüfung von Rechenkern, Entwicklungs-, Betriebs- und Serviceprozessen abgeschlossen. Gemäss ISAE3000 Standard Typ 2 wurde von PWC bestätigt, dass alle Controls angemessen, funktionsfähig und ohne Vorkommnisse ganzjährig in Betrieb waren.
| 6/6/2018

Bilanzrisikosteuerung state-of-the-art - RiskMan BilanzCockpit

Dieses neue RiskMan Modul ist mittlerweile bei ersten Kunden im Einsatz. Wir sind im Dialog mit Kunden neue Wege gegangen und konnten eine richtungsweisende Lösung entwickeln. Das RiskMan BilanzCockpit ist ausgerichtet auf den entscheidungs- und handlungsorientierten Dialog zwischen den relevanten Entscheidungsträgern und darüber hinaus einfach handzuhaben, schnell implementiert und kostengünstig.
| 30/5/2018

Operationelles Risiko – Neuerungen im Lichte DSGVO und MiFID II

Regulatory Watch im Bereich Risikomanagement und im Dienste unserer Kunden ist uns Anliegen und Auftrag zugleich. Bei MiFID II und DSGVO haben sich neue und zu berücksichtigende Änderungen/Ergänzungen für die Risikokategorien im operativen Risiko ergeben. Diese wurden im RiskMan opRisk-Tool aufgenommen und stehen im Release 2.0 nun zur Verfügung.
| 25/4/2018

RiskMan 3D-Dashboard bei der BVI Fund Operations Konferenz vorgestellt

Sowohl unser Vortrag als auch die Live-Demo am gemeinsamen Stand mit Lupus Alpha Business Solutions waren der Hingucker auf der diesjährigen BVI Fund Operations Konferenz. Mit der neuartigen 3D-Sicht auf Portfolios können komplexe und mehr-dimensionale Zusammenhänge intuitiv in "virtual reality" dargestellt werden. Szenarios und Stresstests werden "lebendig".
| 26/3/2018

Save the date - Präsentation Fondsplatz Liechtenstein in Zürich am 8. Mai 2018

Auch das Thema Risikomanagement wird wieder mit an Bord der Roadshow sein. Namhafte Keynote Speaker und Fondsplatzkenner werden die brisanten Aspekte zu "Liechtenstein als Tor zum EU Markt für Schweizer Finanzdienstleister“ ansprechen und aufzeigen, wie über Präsenzen in Liechtenstein Finanzdienstleistungen im EU-Raum angeboten werden können.
| 13/2/2018

RiskMan Bilanzcockpit: Bilanzrisikosteuerung mit Dashboard-Feeling

Eine einfach zu bedienende web-Anwendung ermöglicht es aufbauend auf den Kontoabschlussdaten aus FiRE die Risikomasse Zinsrisiko, Liquidität und Eigenmittel auf Knopfdruck darzustellen. Online kann die Wirkung bilanzoptimierender Massnahmen auf verschiedene Risikogrössen simuliert werden. Gemeinsam mit den Entwicklungspartnern Lopag und Bearingpoint wurde das Bilanzcockpit nun zur Serienreife gebracht.
| 18/1/2018

Risikomanagement im Umbruch - neue Visualisierungstechniken sind gefragt

Mit zunehmender Marktdynamik steigen nicht nur die Anforderrungen an unsere Quants, komplexe Finanzinstrumente in immer kürzerer Zeit immer granularer und mit noch mehr Risikokennziffern darzustellen. Auch unsere Kunden stossen mit herkömmlichen Reports im ständig schneller werdenden Kommunikations-Dreieck Assetmanager - Risikomanager - Investor an Grenzen. Deshalb gehen wir mit unseren Dashboards und nun auch im dreidimensionalen Raum mit Augmented Reality neue Wege.
| 8/11/2017

Das Neue Normal lässt sich mit tradierten Stress-Tests nicht mehr abbilden - Wie kann die Wissenschaft helfen?

Das Neue Normal lässt sich mit tradierten Stress-Tests nicht mehr abbilden - Wie kann die Wissenschaft helfen? Zu diesem Thema hielt Prof. Dr. Thomas Breuer, der den SynoFin-RiskMan-Rechenkern mit seinem Lehrstuhl betreut, einen vielbeachteten Vortrag am BVI Risikomanagementtag. Aus dem gut gefüllten Auditorium wurden zahlreiche Fragen gestellt und es entwickelte sich eine angeregte Diskussion, an der sich auch der Keynotespeaker, Prof. Dr. Steffen Kern von der ESMA, beteiligte.
| 18/9/2017

ISAE3000/3402 Zertifikat für SynoFin Rechenkern, IT- und Serviceprozesse

Ein überaus positives Ergebnis brachte die Prüfung der RiskMan-Software und -Services durch PWC PricewaterhouseCoopers. Die hohen Anforderungen aus der FMA-Zulassung nach AIFMG haben sich sehr positiv auf das Prüfergebnis ausgewirkt. Alle wesentlichen Kontrollfelder waren bereits für den gesamten Prüfungszeitraum angemessen aufgesetzt und dokumentiert, sodass die Prüfung bereits nach Typ2 und ohne wesentliche Anmerkungen abgeschlossen werden konnte.
| 9/5/2017

Erfahrungen aus dem erfolgreichen Eintritt in den deutschen Markt

Die Vertriebsaktivitäten in Deutschland zeigen erste Erfolge. Mittlerweile zählen zwei führende Banken zu den SynoFin-Kunden und werden in den nächsten Monaten in Produktion gehen. „Aus den Gesprächen mit Finanzmarktteilnehmern in Deutschland erhalten wir sehr positives Feedback. Insbesondere die funktionale Breite und Tiefe bei einer schlanken und skalierbaren Lösung haben überzeugt. Der anhaltende regulatorische Druck bringt das Thema Risiko-Management immer wieder auf die strategische Agenda“ sagt Peter Neuhaus, Vertrieb Deutschland.
| 27/2/2017

Roadshow Fondsplatz Liechtenstein

Unter Federführung des LAFV Liechtensteinischer Anlegerfondsverbandes werden namhafte Vertreter des Finanzplatzes die Vorzüge und Möglichkeiten einer Fondsgründung in Liechtenstein präsentieren und diskutieren. Wir würden uns freuen, Sie an einem der Anlässe zu treffen. 4. April 2017 - Vaduz 5. April 2017 - Zürich 8. Mai 2017 - München 9. Mai 2017 - Frankfurt 10.Mai 2017 - Düsseldorf 11. Mai 2017 - Hamburg
| 26/1/2017

Moderation Friends of Funds Veranstaltung Risikomanagement

Über 150 Teilnehmer folgten am 29. November der Einladung der Swiss Fund Acadamie im Rahmen der Veranstaltungsreihe Friends-of-Funds zum Thema Risikomanagement im Fund & Assetmanagement Business. Das hochkarätig besetzte Panel bot in einer Zeitreise, beginnend mit Erfahrungen und Erkenntnissen aus dem Jahr 2008, dem heutigen Status sowie den Erwartungen der näheren Zukunft einen guten Einblick in die Risikomanagement-Praxis aus unterschiedlichen Blickwinkeln.
| 19/12/2016

Umwandlung oder Neuauflage eines Fonds nach AIFMG oder UCITS? RiskMan-Service on demand!

Sie planen die Umwandlung oder Neuauflage eines Fonds nach AIFMG oder UCITS? Dann benötigen Sie ad-hoc und erstmalig Risikokennzahlen im Antragsverfahren. Sie haben oder planen auch komplexe Finanzinstrumente in Ihrem Fonds? Dann haben wir die richtige Lösung für Sie. In 5 einfachen Schritten kommen Sie zeitnah und kostengünstig zu gesicherten Risikobewertungsergebnissen.
| 10/11/2016

opRisk Tool am Markt etabliert

Eine Vielzahl an liechtensteinischen Marktteilnehmern haben das opRisk Tool nun erfolgreich implementiert. Das Feedback der Kunden ist durchwegs positiv. Die systematische und effiziente Beschäftigung mit den operationellen Risiken des jeweiligen Geschäftsmodells bestätigen den bereits eingeschlagenen Weg und geben auch wertvolle Hinweise auf zusätzliche Massnahmen. Erfreulicherweise geht die Anwendung dabei oft über das regulatorisch Erforderliche hinaus in Richtung einer aktiven Steuerung der Unternehmensrisiken.
| 21/10/2016

The New Way - Risikomanagement im mehrdimensionalen Raum

Die relevanten Steuerungsaspekte werden in einem Würfel dargestellt und verschiedene, frei definierbare Attribute bestimmen die Form, Farbe und Grösse der Risiko-Objekte. Die Bewegung der einzelnen Objekte anhand von Stressszenarien, Trendberechnungen oder Simulationskriterien ist einfach nachvollziehbar. Dies alles auf Basis der RiskMan Datenbank und ohne technischen Zusatzaufwand.
| 23/9/2016

Vom SRRI zum SRI: Risikoberechnung und -darstellung im Anlegerinformationsblatt nach PRIIP und FIDLEG

Die EU-Verordnung über Informationsblätter verpackter Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsprodukte (PRIIP) gilt in der EU/EWR ab 31.12.2016 und wird auch von FIDLEG in schweizer Recht übernommen werden. Im Unterschied zum etablierten UCITS KIID mit seiner vergangenheitsbezogenen Risikodarstellung SRRI (Syntetic Risk Return Indicator) wird nun der SRI (Summary Risk Indicator) für zukünftige Risikoentwicklungen in drei Szenarien zu ermitteln sein. Dieser wesentlich komplexere Risikoansatz stellt die Fondsindustrie vor grosse Herausforderungen. Das RiskMan Zusatzmodul SRI befindet sich bereits in Entwicklung und wird die neuen Anforderungen erfüllen.
| 22/7/2016

Erweiterung RiskMan Zusatzmodul Liquiditätsrisiko in Umsetzung

Ziel ist es, State-of-the-Art Liquiditätsrisikoberechnung und -reporting bei weitestgehender Automatisierung der Datenbefüllung/–ergänzung und gleichzeitig grösstmögliche Flexibilität bezüglich Kundenanforderungen in diesem Zusatzmodul zu realisieren. Aus dem Dialog mit Kunden und Finanzwissen-schaftlern gelangen nun gesicherte und praxistaugliche Methoden zur Darstellung und Steuerung der zentralen Kenngrössen LaR (Liquidity-at-Risk) und LCR (Liquidity Coverage Ratio) auf Finanzinstrument- und Fondsebene zum Einsatz.
| 8/1/2016

Leodan Privatbank AG realisiert mit dem opRisk Tool von SynoFin die effiziente Steuerung operationeller Risiken

Das Ziel, diese Aufgabe systematisch, effizient und kostengünstig zu lösen, wurde in drei Schritten umgesetzt. Mit Hilfe des „SynoFin opRisk-Questoinnaires“ konnten alle relevanten operationellen Risiken rasch erfasst werden. Dank der vielen voreingestellten Parameter entstanden Risikomatrix und opRisk-Jahresbericht in kurzer Zeit und sozusagen „auf Knopfdruck“.
| 14/12/2015

Lopag entwickelt mit SynoFin ein Bilanz Risiko Cockpit

Das Zusatzmodul RiskMan Bilanz Cockpit lenkt den Blick der risikoverantwortlichen Entscheidungsträger auf die wesentlichen Risikogrössen für Liquidität, Zinssensitivität und Eigenmittel. Auf der Basis der Fondsbuchhaltungsschnittstelle FiRE/RT01 werden die Daten angereichert und im RiskMan DataIntegrationLayer vorverdichtet. Das Dashboard bietet die integrierte Sicht auf die jeweiligen Bilanzrisiken anhand zentraler Steuerungsfaktoren und Kennziffern und ermöglicht die real-time Darstellung der Wirkung von Plan-Bilanz-Transaktionen auf Risikogrössen und Ertragseffekte.
| 11/11/2015

International Capital Management AG stützt ihre moderne Investmentplattform auf Risikoinformationen von SynoFin

Um das Minimieren von Risiken als wichtiges Entscheidungs- und Steuerungs-Element professionell abzubilden, sind zahlreiche und oft sehr heterogene Portolios oder Vermögensverwaltungsmandate und komplexe Produkte wie z.B. Barrier Reverse Convertibles mit bis zu fünf Underlyings zu berech-nen. Gleichzeitig wird dabei die Einhaltung der Compliance-Regeln der UCITS-Fonds automatisch mitgeprüft. Trotz der komplexen Aufgabenstellung konnte ICM nach intensivem Set-Up-Prozess in kurzer Zeit den reibungslosen Betrieb aufnehmen.
| 22/10/2015

Teamorientierte Risikosteuerung mit dem RiskMan Dashbord

Eine dynamische und stets aktuelle Sicht von Assetmanagern, Risikomanagern und Geschäftsleitung auf Verlustpotenziale und deren Zusammensetzung bis auf Finanzinstrumenteben steht mit dem RiskMan Dashboard nun technologisch unabhängig zur Verfügung.
| 1/7/2015
Zurück zum Seiteninhalt