Karriere - SynoFin Risikomanagement Service AG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Karriere

Als aufstrebendes FinTech-Unternehmen und erster FMA-zugelassener Risikomanager haben wir uns mit modernen Risikomanagement Lösungen und hochqualitativen Outsouring Angeboten erfolgreich bei Vermögensverwaltern, Fondsgesellschaften und Banken im deutschsprachigen Raum etabliert.

Für unser starkes Wachstum suchen wir

Trainingsmodule

Unsere Risikomanagement Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung
- unternehmensinterne Trainings
- finlearn Programm des VSV Verband Schweizerischer Vermögensverwalter

Modul 1: Risikomanagement Grundlagen
  • Sie erhalten einen Überblick über die relevanten Risikomanagementthemen und erarbeiten im Rahmen einer Gap-Analyse den individuellen Status sowie angemessene Massnahmen.
  • Präsentationen, Praxisbeispiele, Eigenanalyse anhand von Checklisten, Diskussionen
  • Dauer 3 Stunden

Modul 2: Op Risk - Unternehmensrisikoanalyse und -reporting
  • Sie lernen die grundlegende Regulierungs und Risikolandschaft im Bereich OpRisk für Finanzinstitute kennen und erkennen potenzielle Risikoquellen für ihr eigenes Unternehmen und kennen Techniken, um diesen entgegenzuwirken.
  • Präsentationen, Praxisbeispiele, Diskussionen
  • Dauer 3 Stunden

Modul 3: Risikomanagement Marktrisiko
  • Sie lernen die wichtigsten Techniken und Methoden zur Analyse, Steuerung und Management von Marktrisiko kennen. Zusätzlich sind sie in der Lage, Vor- und Nachteile der gängigen Marktrisikomodelle zu erkennen und im Anlageprozess zu berücksichtigen.
  • Präsentationen, Praxisbeispiele, Diskussionen
  • Dauer 3 Stunden

Modul 4: Product Suitability: Strukturierte Anlageprodukte im Risikomanagement
  • Sie erhalten einen Überblick über die gängigen strukturierten Anlageprodukte in der SVSP-Landschaft und kennen deren Funktionsweise, zugrundeliegende Risiken, sowie die mit den Produkten verbundene Markterwartung und sind zudem in der Lage, strukturierte Produkte anhand ihrer Risiken in ein Anlageprofil einzuordnen.
  • Präsentationen, Praxisbeispiele, Diskussionen
  • Dauer 3 Stunden

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü